Leitung: Wiebke Reimers

verstaerker@koelncampus.com

At The B-Sites - silent concerts, secret spots

Verfasst von am

Das Konzept von einem besonderen Konzert kann so einfach sein: tolle Live-Band + Kölsch + Kopfhörer = traumhaft!

LOST IN A MOMENT

Die Konzertreihe At The B-Sites veranstaltet schon seit 2013 ihre silent concerts. Dabei nehmen sie Bands aus den Konzert-Venues raus und platzieren sie an versteckte Orte mitten in Köln. Die Kopfhörer werden aufgesetzt, der Stadtlärm wird ausgeschaltet und die Musik berauscht den Körper. Die Klänge sind dabei so nah, wie es bei einem üblichen Konzert nie möglich wäre. Alles blendet sich aus: das Ohr wird nicht von dem nervigen Gerede anderer Leute abgelenkt und jede Textzeile, jeder Ton der Band ist hörbar.  Um diesem Klangerlebnis den passenden Rahmen zu geben, finden die At The B-Sites Events an unterschiedlichen Orten statt, die erst unscheinbar wirken, aber die Konzerte in eine besondere Atmosphäre einhüllen.

Am 18. Juni 2016 wird das erste silent festival von At The B-Sites stattfinden. Mit dabei sind José González, Balthazar,  Dear Reader u.v.m.
Sören und Jens, die Köpfe hinter At The B-Sites haben uns Anfang Juni im Studio besucht und uns mehr über ihre Konzertreihe und das anstehende Festival berichtet.

++++++ Update ++++++
Leider wird das At The B-Sites Festival am 18. Juni nicht stattfinden können. Aufgrund des starken Regens der letzten Tage sind Teile des Festivalgeländes überschwemmt. Das Geld für eure Karten erstatten euch die At The B-Sites Veranstalter zurück. Es ist zwar sehr schade, weil das At The B-Sites Team so viel Arbeit und Liebe in dieses Festival gesteckt hat, aber wir drücken euch und uns die Daumen, damit das Festival im Sommer 2017 wie geplant umgesetzt werden kann. Mehr Infos bekommt ihr hier.



Zurück zur Übersicht