Leitung: Sarah Roellinger & Sina Zecarias

musikleitung@koelncampus.com


https://goo.gl/images/wznNuH ///http://www.gq.com/about/vince-staples
Vince Staples hat Ende Juni ein neues Album veröffentlicht. Das heißt "Big Fish Theory" und ist voller Experimente, guter Texte und ungewöhnlichen Sounds. Das Album klingt wie nichts, das man von ihm zuvor gehört hat. 

Rock Action Records / [PIAS]
Im  Postrock erzählt die Musik die Geschichte. Jetzt gibt es Nachschub am Himmel der psychedelischen Musik. Mogwai teasern mit "Coolverine" auf ihr neues Album. Und so viel kann man vorwegnehmen: Die Non-Singer/Songwriter bleiben ihrem Sound treu.
Nathalie Ladermann

© w h lung
Lange war es ruhig um die Künstlerszene aus Manchester. "W. H. Lung" bringen eine Dynamik, die selbst Eventagenturen überzeugt hat, die Band für Festivals zu buchen - obwohl die Band zuvor noch keinen einzigen Gig gespielt hatte.

(CC-0) Pexels / pixabay.com
Wer denkt, dass echter Country ohne Pop-Einflüsse ausgestorben sei, der sollte sich die US-amerikanische Country-Sängerin Nikki Lane anhören. Die macht nämlich noch "Outlaw-Country", der in den 60er und 70er sehr populär war.

(CC-0) Unsplash / pixabay.com
Klavierklänge treffen auf elektronische Samples. Der aus Kreuztal stammende Komponist und Pianist "Hauschka" bringt einem die experimentelle Seite der Klaviermusik näher.