Leitung: Sarah Roellinger & Sina Zecarias

musikleitung@koelncampus.com

Simo Cell - Gliding

Verfasst von Yonca Yildirim am

Köln ist für seine Technoszene sehr bekannt, das Angebot an elektronischer Musik ist sehr bunt und ausgeprägt. Aus diesem Grund würden wir gerne auch mal Simo Cell aka Simon Aussel in unserer Stadt auflegen sehen. Er kombiniert Techno-Sounds mit experimenteller Musik. Diese Einflüsse sind in unserem Lieblingstrack "Gliding" definitiv zu hören!

mixmag simocell
mixmag
mixmag simocell

Das Techno-Label Livity Sound kann auch ruhig mal Simons Schulter klopfen, denn seine EP, die am 04. November 2016 erschienen ist, enthält drei weitere Tracks. Nach kurzem Anhören der Tracks würde man meinen, dass diese eher dem Acid-Techno zugehören. Aber Simo Cells neue EP, "Pogdance", die am 02. Juni 2017 erschienen ist, ist weitaus mehr als Acid Techno.

Der DJ aus Paris, der ursprünglich aus Nantes kommt, mixt verschiedene Samples zusammen. Wenn man sich die anderen Tracks auf seiner EP anhört, hört man deutlich sein Spiel mit verschiedenen, jedoch miteinander passenden Samples. Seine Tracks sind auf irgendeine Art und Weise cineastisch, schnell und düster, fast schon wie Filmmusik für einen Science-Fiction-Film. Die Tracks sind unvorhersehbar, sie variieren von der Schnelligkeit und der Tonlage. Neugierig geworden?

Zurück zur Übersicht

Sag's weiter: