Leitung: Sarah Roellinger & Sina Zecarias

musikleitung@koelncampus.com

Nachdurst Klang vom 09.08.2017:

Back on Track im Nachdurst Klang

Falls euer mp3-Player euch mal wieder anödet oder ihr nicht so recht wisst, wie ihr Spotify noch maltretieren könnt um neue Songs und Genres zu finden, die euch mal wieder vom festgefahrenen Pfad des eigenen Musikhorizontes weglocken, dann schaltet zum Nachdurst Klang ein.

(CC BY 2.0) photosteve101 / flickr.com


Unsere Musikredaktion hat 12 neue und relevante Tracks ausgewählt, die die Genres kreuzen und sich gegenseitig die Vorfahrt nehmen. Von Metal bis Indie, von Folk bis Poppunk bleibt keine Musikrichtung ungespielt.

1. archie james cavanaugh – take it easy (too slow to disco Vol. III) how do you do

2. goldfinger – put the knife away (the knife) rise records

3. nothing more – go to war (the stories we tell ourselves) better noise records

4. waxahatchee – never been wrong (single) merge records

5. phoebe bridgers – motion sickness (stranger in the alps) dead oceans

6. stand atlantic – coffee at midnight (single) rude records

7. in hearts wake – nomad (ark) unfd

8. lord youth – plastic bombs (gray gardens) bb*islands

9. hot water music - vultures (light it up) rise records

10. this is the kit – empty no teeth (moonshine freeze) rough trade

11. wolf mountains –vacation
(superheavvy) this charming man records

12. together pangea – better find out (single) nettwerk

 

Moderation: Tim Hemmrich, Christopher Schmidt
Redaktionelle Leitung: Sarah Roellinger

Sag's weiter: