Leitung: Martin Stengel

klaerwerk@koelncampus.com

Klärwerk vom 13.05.2013:

Skeptiker, Blut und Massendrängeln

Klärwerk geht den harten Weg!

Heute bei Klärwekr nebst den üblichen wissenschaftlichen Neuigkeiten und Aufklärungsversuchen:

Der große Rückblick auf den Skeptiker Kongress, der am Wochenende in Köln Stadtgefunden hat und zwar zum Thema - Übersinnliche "Urban Legends"? und Pseudotherapien. Mit dabei: Mark Benecke, dessen Vortrag nur so von Blut troff, weil der Forensiker sich nicht scheut, überall da den Finger in die Wunde zustecken, wo leichtgläubig gemutmaßt wird. Claudia Graneis wird außerdem im Live-Interview die Homöopathie aus ihrer sicht als Kölner Pharmazie-Studentin in die Mangel nehmen.

Neben einer gehörigen Protion Skeptizismus gegenüber Globuli gibt es außerdem noch eine Tip, wie ihr mit Drängeln und Schubsen euer Geld verdienen könnt.

Es lohnt sich also einzushalten:
18 Uhr Klärwerk auf der 100,0!

Moderation: Isabell Ullrich


Links:

Zur Anmeldung zum BaSiGo-Experiment des Jülicher Supercomputer Centrums: http://www.fz-juelich.de/ias/jsc/EN/Research/ModellingSimulation/CivilSecurityTraffic/Projects/BaSiGo/experimente_node.html


GWUP (Veranstalter Skeptiker Konferenz): http://www.gwup.org/

Der skeptische Podcast aus Hamburg von Alexa und Alexander Washkau: www.hoaxilla.de

Blogeintrag der Pharmazie-Studentin Claudia Graneis: http://scienceblogs.de/bloodnacid/2012/10/08/gastbeitrag-homoopathie-in-der-pharmazie-eine-bestandsaufnahme-teil-1/

 

Sag's weiter: