Hellfire Radio vom 25.09.2015:

Surprise, Surprise!

Vielleicht gibt es einen Studiogast , vielleicht aber auch nicht. Wir werden es euch verraten, wenn ihr die Sendung einschaltet . Auf eine Sache könnt ihr euch aber voll verlassen :

Stephan Wiefling/Kölncampus

Hellfire Radio vom 11.09.2015:

"Female-Fronted" - und stolz darauf!

" Sexismus ", weil man die Frau in der Band hervorhebt? Unsere Studiogäste These Are The Days sehen das nicht so. Im Gegenteil: Die Melodic Hardcore -Band steht voll und ganz dahinter . Und das sorgt für Gesprächsstoff bei der Szenepolizei ...
Bandfoto These Are The Days, Gäste bei Hellfire Radio am 11.09.2015
Bjørn Fehl

Hellfire Radio vom 28.08.2015:

Hose runter, SANCHO PANZA!

Die nackte Wahrheit bei Hellfire Radio, so haben wir es gern. Unzensiert und überkommentiert, das ist unser Anspruch, besonders wenn uns eine Band mit einer neuen Platte ins Studio marschiert.

Hellfire Radio vom 14.08.2015:

Geschichten aus dem Milieu - THE SCHÖNE HUBÄTZ bei Hellfire

Alle Jahre wieder schauen wir, was der Kölner Hardcore-Untergrund so treibt und freuen uns jedes Mal, dass da so einiges geht!

Foto: The Schöne Hubätz

Hellfire Radio vom 24.07.2015:

Hellfire entdeckt Neues! FOREVER YOUNG VIKTORIA

Neben den bekannten Bands und alten Hasen, die wir in letzter Zeit so zu Gast hatten, ist es auch mal wieder Zeit für wat Frisches! Die Gelsenkirchener Hardcore-Truppe FOREVER YOUNG VIKTORIA kommt vorbei und übernimmt die Playlist.

Forever Young Viktoria Band

Hellfire Radio vom 10.07.2015:

Besuch aus Düsseldorf

Die ROGERS kommen ins Studio! Ihr neues Album "Nichts zu verlieren" erklimmt gerade sogar die Charts. Darauf dann erstmal ein Bier!
Rogers aus Düsseldorf
Kay Özdemir / Starkult Promotion

Hellfire Radio vom 26.06.2015:

Bock auf Stress?! ABFUKK mit neuer Platte

So sieht's aus! Kurz, knackig und gerade heraus halten wir es heute mal mit der Programmankündigung, genau wie die Band, die uns im Studio besucht. ABFUKK aus Wegberg, Deutschpunk mit Hardcore-Wurzeln - jetzt auch ohne Germanistikstudium!

Abfukk

Hellfire Radio vom 12.06.2015:

"Maybe it's too late for an intellectual debate..."

"...but a residue of confusion remains". So heißt es im Song "Atheist Peace" von Bad Religion. Wir hatten die Ehre, mit Sänger Greg Graffin zu sprechen, der Ende Mai in Köln mit dem Sapio-Preis ausgezeichnet wurde.
Greg Graffin, Sänger der Band Bad Religion
Foto: Stephan Wiefling/Kölncampus

Hellfire Radio vom 22.05.2015:

Hardcore auf der Akustik-Gitarre...

Such Gold zeigen, wie es geht. Es muss nicht immer alles brettern und uns den Kopf wegballern. Oder besser gesagt, den Effekt kriegt man auch anders hin. 

Stephan Wiefling/KÖLNCAMPUS

Hellfire Radio vom 08.05.2015:

Wiedersehen mit alten Bekannten: BLANK!

Wie viele Biere und Glühweine wir wohl schon mit ihnen getrunken haben? Wahrscheinlich gesünder, es nicht nachzuzählen!