Hellfire Radio vom 11.11.2016:

F*ck the government - Hellfire Themensendung

Nachdem die Redaktion schon ausgiebig um Bier gewettet hat, wie viel Mist Donald Trump in seiner Amtszeit als neuer Präsident bauen wird, haben wir uns entschlossen, uns mal der Verbindung zwischen Punk und Politik zu widmen.

Sean Comiskey

Für viele ist das ein Muss, für andere wieder strittig und auch wir sind da nicht immer einer Meinung. Doch wir können die Musik sprechen lassen und wollen das aus gegebenem Anlass (is klar, oder?) tun.

Wenn es eine Musikrichtung gibt, in der sich die Bands politisch äußern, dann sind es der Punk und Hardcore und wir spielen euch in dieser Themensendung die interessantesten politischen Platten und Songs.

Vom bekannten Anti-flagischen 'Die for your government!' und dem 'Rock against Bush!'-Sampler über Mülheim Asozial mit 'Bier gegen Bullen und Deutschland' bis hin zu unbekannten und lokalen Bands, die sich gegen die herrschende Regierung aussprechen.

Und vielleicht gibt's bis Freitag ja auch schon den ein oder anderen 'Fuck Trump'-Song.

Dazu natürlich unsere üblichen Konzerttipps und jede Menge unterhaltsames Gequatsche.

Schaltet ein, um 20 Uhr auf der 100,0.

Playlist:
01. gedrängel - hallo und bud spencer (dookie) eigenvertrieb
02. nofx - the idios are taking over (war on errorism) fat wreck chords
03. pinguin flugschau - hotel zur sonne (äquator) eigenvertrieb
04. pinguin flugschau - in einem unbekannten land vor gar nicht allzu langer zeit (äquator) eigenvertrieb
05. sick of it all - black venom (when the smoke clears) century media
06. sick of it all - fortress (when the smoke clears) century media
07. supernichts - die scheiße vom dom (hamburg köln belgrad) impact records
08. bluthirnschranke - menschensammelstelle (bluthirnschranke) kidnap music
09. hotel energieball - welt brennt (kein applaus für scheiße) rilrec
10. silverstein - ghost (single) end hits records
11. havarii - in diskrepanzen (am ende des anfangs) eigenvertrieb
12. shitlers, die - die rancid-nofx split cd (drei legenden versuchen jetzt, deutschland zu ficken) eigenvertrieb
13. descendents - sad state of affairs (rock against bush vol. 1) fat wreck chords
14. strung out - no voice of mine (rock against bush vol. 1) fat wreck chords
15. alkaline trio - war brain (rock against bush vol. 1) fat wreck chords
16. sick of it all - injustice system (nonstop) century media
17. propagandhi - bullshit politicians (today's empires, tomorrow's ashes) fat wreck chords
18. mülheim asozial - bier gegen bullen und deutschland (straight edge kids would never do this) contrazt records
19. ignite - fear is our tradition (our darkest days) century media
20. slime - yankees raus (yankees raus) aggressive rockproduktionen
21. strike anywhere - i'm your opposite number (iron front) bridge nine records
22. august burns red - an american dream (messengers) solid state
23. architects - these colours don't run (daybreaker) epitaph records
24. wolf down - flames of discontent (incite and conspire) end hits records
25. heideroosjes - all your government does (chapter eight: the golden state) fairytale records
26. bad religion - american jesus (receipe for hate) epitaph records
27. pennywise - god save the usa (from the ashes) epitaph records
28. nofx - murder the government (vinyl version) (so long and thanks for all the shoes) epitaph records
29. terrorgruppe - russenhitler (melodien für milliarden) destiny records
30. anti-flag - die for the government (die for the government) cleopatra records

 

Moderation: Mendy Stoll, Stephan Wiefling, Jonas Franke
Redaktionelle Leitung: Stephan Wiefling