Hellfire Radio vom 11.03.2016:

Hellfire Radio Birthday Bash #14

Update: Die Auftritte von Ruins, Blut Hirn Schranke und Kids jetzt zum Nachhören hier im Stream.

Blut Hirn Schranke beim Hellfire Radio Birthday Bash 2016
Renè Müller/Kölncampus
Blut Hirn Schranke beim Hellfire Radio Birthday Bash 2016

Stell Dir vor, Du machst das Radio an, und es läuft - Punkrock! Und zwar live auf einer Bühne in dem Laden, in dem du eh deine Wochenenden verbringst!

Wir haben Geburtstag und feiern das traditionell mit einem Live-Konzert!
Am Freitag, den 11. März spielen im Sonic Ballroom
Blut Hirn Schranke, Kids und Ruins zum 14. Hellfire Birthday Bash. Ab 21 Uhr geht es los im Sonic und für alle, die nicht vor Ort dabei sein können, wird das ganze Live im Radio übertragen! Das alles für 7 Euro.



Man kann sich freuen auf die Düsseldorfer Band BLUT HIRN SCHRANKE, die mit ihrer Mischung aus Hardcore, Punk, deutschen und englischen Texten und melodischen Gitarren genau den musikalischen Nerv der Zeit treffen und die Menge mit ihren kritischen Texten ordentlich aufwühlen.

KIDS aus Köln überzeugen mit Hardcore, der keine Angst hat, rotzig und so gar nicht szenetypisch zu klingen und die sich zudem live so den Arsch abspielen, dass die Snare nur so scheppert.

Entgültig an die Wand gespielt werdet ihr dann von der Bielefelder Hardcoretruppe RUINS, die nichts als brachialen D-Beat Hardcore mit deutlicher Liebe zu treibenden Drums im Kopf haben und eine düstere Soundwand produzieren, die sich in den letzten Jahren so weiterentwickelt hat, dass man die unbedingt live sehen muss.

Von 20 bis 21 Uhr gibt's das gewohnte Brett HELLFIRE RADIO aus dem Studio um die Ohren. Ab 21 Uhr wird dann live in den Sonic Ballroom geschaltet - aber da seid ihr dann ja sowieso vor Ort. Nach dem Konzert geben sich dann die Hellfires die Ehre an den Plattentellern.
Tickets gibt's im Underdog Recordstore und im Sonic Ballroom an der Theke sowie online unter http://www.sonic-ballroom.de/tickets/


11.03. || Einlass: 20:00h || Beginn: 21:00h || Eintritt: 7 Euro
Bands: BLUT HIRN SCHRANKE // KIDS // RUINS

Weitere Infos:
http://www.koelncampus.com/sendung/hellfire-radio/
https://www.facebook.com/HellfireRadioShow/
https://kidsxhc.bandcamp.com/album/death-united
http://bluthirnschranke.bandcamp.com/
http://www.blacksquares.de/
www.sonic-ballroom.de


Playlist:
  1. spermbirds – nothing is easy (KC Live-Mitschnitt aus dem Sonic Ballroom von 2012)

  2. kasablanka – tanzen am abgrund (kaputt) random events in a dying universe

  3. fjort – demontage (KC Live-Mitschnitt aus dem Sonic Ballroom)

  4. coyotes - (KC Live-Mitschnitt aus dem Sonic Ballroom von 2015)

  5. blut hirn schranke – schein/matt (schein matt/hineingeträumt ep) eigenvertrieb

  6. kids – clothesline (death united) eigenvertrieb

  7. ruins – the hatch (within) twisted chords

  8. conveyer – nothing (when given time to grow) victory records

  9. grand griffon – halbe portion (mattachine) zeitstrafe

  10. screeching weasel – kamala's too nice (my brain hurts) asian man records

  11. rancid – maxwell murder (...and out come the wolves) epitaph

  12. terrorgruppe – mein skateboard ist wichtiger als deutschland (nonstop aggropop) aggropop records

  13. nofx – separation of church and skate (the war on errorism) fat wreck chords

  14. h20 – universal language (thicker than water) epitaph records

  15. kaput krauts – alles muss in flammen stehen (kaput krauts/das flug split ep) twisted chords

  16. gbh – sick boy (city baby attacked by rats) clay records

  17. wasted – here comes the darkness (here comes the darkness lp) klownhouse recordz

  18. dead kennedys – too drunk to fuck (give me convenience or give me death) alternative tentacles

  19. beastie boys – sabotage (III communication) capitol

  20. circle jerks – wild in the streets (wild in the streets) frontier records


 

Moderation: Wiebke Amshoff, Jonas Franke, Jonathan Penschek, Stephan Wiefling
Redaktionelle Leitung: Anja Münchrath

Sag's weiter: