Leitung: Teresa Virnich & Federico Kersting

filmspur@koelncampus.com

Filmspur vom 26.07.2017:

Wir trotzen dem Wetter!

Und gehen ins Open Air Kino. Aber nicht in irgendeins, sondern ins Open Air Kino im MAKK. Warum das Museum für angewandte Kunst Köln ein idealer Ort fürs Filmgucken unter freiem Himmel ist, erfahrt ihr bei uns.

(CC BY 2.0) theHalo / flickr.com


Dirk Steinkühler von der Kino Gesellschaft Köln hat uns nämlich verraten, was das MAKK als Veranstaltungsort so besonders macht und welche Vorstellungen definitiv einen Besuch wert sind. Infos zu den Veranstaltungen und Termine der Filmvorführungen findet ihr hier.

Seit letzter Woche ist ein neues Science-Fiction-Abenteuer von Luc Besson in den Kinos zu bestaunen. Der Regisseur präsentiert seine neueste Kreation: Valerian - Die Stadt der tausend Planeten. Wir schwärmen vom Film, vom Regisseur und seinem Herzstück, dem fünften Element, wo er bereits einen Grundstein für die heutige Neuerscheinung gelegt hat.

Außerdem sprechen wir über Christopher Nolans Dunkirk. Nachdem er sich 2014 in Interstellar dem Science-Fiction-Genre verschrieben hat, widmet er sich in seinem neuesten Film einer historischen Begebenheit: der Rettungsaktion britischer Truppen, die im zweiten Weltkrieg im französischen Dünkirchen von deutschen Truppen eingeschlossen waren und über den Ärmelkanal evakuiert wurden.

Aber auch Baby Driver soll bei uns nicht zu kurz kommen, denn der neue Action-Thriller von Edgar Wright hat uns ziemlich begeistert.

Und wenn ihr ganz brav zuhört, laden wir euch zur International Ocean Film Tour am 2.8. im Sion Sommerkino ein...

Für die Filmschaffenden unter euch noch ein Hinweis: noch bis zum 1. August könnt ihr Beiträge für das 11. Kurzfilmfestival Köln einreichen, das vom 15. bis 17. November statfindet. Alles, was ihr dazu wissen müsst, findet ihr hier.

 

Moderation: Victoria Przybyl
Redaktionelle Leitung: Teresa Virnich