Leitung: Joyce Lee & Victoria Przybyl

fernfieber@koelncampus.com

Pad Thai - Gebratene Nudeln nach Thai-Art

Verfasst von am

Frische Zutaten sind in der südostasiatischen Küche immer mit dabei.
Lisa Inhoffen
Frische Zutaten sind in der südostasiatischen Küche immer mit dabei.

Zutaten

  • 100 g Reisnudeln
  • 50 g Hühnchenfilet
  • 2 El Öl
  • 50 g Schnittlauch und Bohnensprossen
  • Knochlauchzehe
  • 1 Ei
  • 1 TL getrocknete Shrimps
  • 30 g Tofu
  • Austernsauce
  • Fischsauce
  • Sojasauce
  • Zucker
  • Erdnüsse
  • Chilipulver
  • Limette

Zubereitung:

1. Den Knoblauch zerdrücken und in der Pfanne mit Öl anbraten. Dazu Tofu und Hühnchen braten, bis Hühnchen außen weiß ist.

2. Wenn Hühnchen fast gar ist, das Ei hinzufügen.

3. Wasser, Fisch- und Austernsauce hinzufügen und mit Zucker und Sojasauce abschmecken.

4. Reisnudeln hinzufügen und kochen lassen, bis diese weich werden.

5. Schnittlauch und Bohnensprossen hinzufügen und eine Minute kochen.

6. Servieren mit zerhackten Erdnüssen, Limette und Chilipulver.


(CC-0) sharonang / pixabay.com





Zurück zur Übersicht

Sag's weiter: