Leitung: Jonas Bischof

12zoll@koelncampus.com

12 Zoll vom 03.03.2016:

Revivals, News und die Drop That!

12 Zoll startet diesen Monat ein kleines Round-Up zur Drum & Bass History.

Wir schreiben das Jahr 1998, Dj Fresh hat noch naturblondes Haar, DBridge trägt Dreads, und Maldini und Vegas sehen aus wie Charaktere, die einem Guy Ritchie Film der 90er entlaufen sind. Was diese vier Djs und Producer verbindet, ist die Erschaffung dessen, was 10 Jahre später von Lesern des Kmags zum besten Drum & Bass Track aller Zeiten erkoren wird:


Der so furiose Beginn, fand dann allerdings bereits 2003 sein Ende und die Mitglieder gingen getrennte, aber nicht weniger bedeutende Wege. Den Einfluss von DBridge auf die Drum & Bass Welt bezeichnet das FactMag wie folgt:

„If you don’t know Darren White, you don’t know drum’n’bass.“
Auch die anderen 3 Mitglieder von Bad Company haben mehr als Einiges für den Erhalt und die Entwicklung des Genres geleistet. DJ Fresh hat Drum & Bass mittlerweile endgültig Chart-tauglich gemacht und Maldini und Vegas haben zusammen mit Uman das Neurofunk Trio Blokhe4d gegründet und Bad Taste Recordings erschaffen.
Führt man sich diese Erfolgsgeschichten vor Auge, sind die euphorischen Reaktionen in der Drum & Bass Welt auf die Ankündigung des Bad Company UK Comebacks definitiv kein Wunder mehr!

Wir feiern in unserer März Ausgabe den ersten neuen Track seit Bekanntgabe der Wiedergeburt und haben noch weitere Revivals im Gepäck: Unter anderem einen Remix von einem Rufige Kru Klassiker und das neue Release vom ebenfalls wiedererstarkten Label DSCI4. Außerdem gibt’s Einiges an oldschool-orientiertem Drum-Geschmetter und wie immer auch ein paar frische und entspannte Liquidroller.


Nicht weniger furios ist die Geschiche der Crew, die unseren 12 Zoll Gastmix beisteuert. Seit Anfang 2014 steigt die Drop That in verschiedenen Kölner Clubs mit Fokus auf Drum & Bass und Techhouse. Angefangen mit lokalen Djs, treiben mittlerweile auch internationale Acts das Publikum zur Eskalation. Meilenstein war zudem die Organisation der ersten Liquicity Cologne Party im Gloria. Zu Besuch kommen die Residents Rebko und Phenikz & Dopamin, um klassischen Drop That Sound zu droppen. Und vielleicht gibt's auch den ein oder anderen Gästelistenplatz zu gewinnen.
-> Tune In!

Tracklist Neuvorstellungen:

Loxy & Resound - Heritage [CNVX]
Nanobyte & Quartz - Tachyon [DSCI4]
Alaska & Paradox – Sesi Mirage [Warm Communications]
Alix Perez & Ivy Lab –The Last Light [Critical]
1991 – Witchdoctor [MTA]
Mefjus – Expedition (InsideInfo Remix) [Critical]
DLR & Nymfo - Affliction [Dispatch]
Loadstar – Switch [Ram Records]
Rufige Kru - Dark Rider (Scar Remix) [Metalheadz]
Bad Company UK – Equilibrium [Self Released]
Noisia – Block Control [Moving Shadow]
Chemical Brothers – Galvanize (Eskalation Remix) [Love Recordings]
Nasty Habits – Shadow Boxing [31 Recordings]
The Refugees – Ready Or Not (DJ Zinc 1995 Remix) [Dub]
Mutt – Hot Lick Squeeze [Dub]

 

Moderation: Darius Thies, Jonas Bischof
Redaktionelle Leitung: Jonas Bischof

Sag's weiter: