Leitung: Jonas Bischof

12zoll@koelncampus.com

12 Zoll vom 04.06.2015:

Die geballte Ladung

Alles neu macht der Mai! - sagt man ja so geläufig. Stimmt anscheinend auch für Drum & Bass-Produzenten. Die waren diesen Mai nämlich wieder derart fleißig, dass wir kaum mit dem Hören, Filtern und Zusammenstellen hinterherkamen.

 Herausgekommen sind am Ende geballte 120 Minuten frische Tunes, mit denen wir euch wie gewohnt vertraut machen werden.

Dabei tut sich gerade in den von uns so heiß geliebten deepen, düsteren und minimalistischen Gefilden so einiges. Sowohl aus den Ställen der Qualitätsgaranten von Samurai Music oder Exit Records als auch denen der Newcomer-Labels CNVX und Esoteric Music gibt es von guten Entwicklungen zu berichten.
Ob ähnliches auch für den aktuellen Output von Shogun Audio oder Critical Music gilt - Labels von denen man bisher fast blind kaufen konnte - darf leider bezweifelt werden. Wir gehen der Frage auf den Grund, ob hier nicht mittlerweile zu viel Wert auf Funktionalität vor Originalität gelegt wird.

Zum Glück sind wir aber auch nicht nur auf die traditionsreiche Szene aus England angewiesen. Immer mehr Deutsche Produzenten schaffen es auch in die Plattenkoffer international etablierter DJs. So etwa die beiden am Fließband releasenden Jungs von Survey aus Berlin oder etwa Lockjaw, der es schon auf Invisible und Dispatch geschafft hat.
Zu guter Letzt werfen wir unser Aug' und Ohr auf Köln. Auch hier sitzen talentierte Beatbastler, die es bereits mit denen von der Insel aufnehmen können. Wor stellen euch neue Tunes Marvel Cinema und SubMarine vor.

Klingt nach viel Stoff? Ist es auch! Aber lasst uns jetzt noch mal gemeinsam Vollgas geben, um dann verdient das Sommerloch zu genießen.

Playlist
    1. Kimyan Law – Lavish
    2. Pessimist – Leadfoot
    3. Survey – Chop Chop
    4. Kid Drama & Skeptical – Versus 1
    5. Altitude – Make Believe
    6. Spectrasoul – Shelter ft Lily Mckenzie VIP Version
    7. Joe Ford – All Of Us
    8. Calibre – Stranger
    9. Break – Give It Up
    10. LSB – Omega
    11. Command Strange – Blues
    12. Loxy & Overlook – Harbour
    13. Fixate – Throwback Therapy
    14. Submarine – 15 Knots
    15. Nucleus & Paradox – T Breaks In
    16. Lockjaw – Obsidian
    17. Philth & Bredren – The Hunted
    18. Digital & Spirit – The Wolf
    19. Machindrum – Gunshotta (Om Unit Rollers VIP)
    20. Total Science, Quadrant & Iris – Pushin Your Luck
    21. Mark System – It's You
    22. Marvel Cinema – Detroit Insiders
    23. Eastcolors Chords (Detail Remix)
    24. Emperor Passed Up & Into Black
    25. Detail & Tiu – Breakout
    26. Survey – Move in Time
    27. Halogenix – Soulide
    28. Posij – Techplant


 

Moderation: Leopold Hutter
Redaktionelle Leitung: Jonas Bischof