Leitung: Jonas Bischof

12zoll@koelncampus.com

12 Zoll vom 04.09.2014:

Jetzt neu und in Farbe

Return of the techno

Nach einer längeren Auszeit meldet sich das 12 Zoll-Format zurück auf der 100,0. Leider musste die Sendung einige Monate aussetzen, doch nun soll es endlich wieder regelmäßig anfangs des Monats eine Auswahl der besten aktuellen Releases geben. Vieles wird beim Alten bleiben, doch einiges sich auch ändern. So wollen wir das Programm stilistisch noch weiter öffnen:

war die Sendung bis her auf Drum & Bass und Artverwandtes beschränkt, soll nun nach und nach mehr elektronische Musik auch aus anderen BPM-Gefilden Einzug halten. Seit Jahren schon lässt sich ja eine regelrechte Abwanderung der Producer aus der Bass-Music-Ecke hin zu reinrassigerem Techno und House beobachten. Der musikalische Schmelztiegel Berlin ist daran natürlich alles andere als unbeteiligt. Viele Junge Produzenten schreiben sich auch gar nicht mehr ein bestimmtes Genre auf die Fahne, sondern suchen eher nach einer bestimmten Soundästhetik oder Klangfarbe und bedienen sich dann für ihre Elemente in den Sound-Paletten von allem bisher da gewesenem. So entsteht unglaublich viel neue, interessante, tolle Musik, die wir euch an dieser Stelle also ab sofort wieder präsentieren wollen.

Den Anfang macht eine herausragende EP-Reihe des Leipziger Labels Aplhacut Records, die im August via Hardwax herausgekommen ist und den unendlichen Raum zwischen Klicks, Bleeps, Dubtechno und Drum & Bass erforscht. Ebenfalls gebrochene Beats beisteuern wird die von Om Unit veröffentlichte various artist-compilation Cosmology. Dann verschwimmen die Genre-Trennlinien und wir hören Tracks von Grenzüberschreitern wie Jamie XX, Jacques Greene oder Jon Convex bevor es schließlich über smoothe Housegrooves aus dem Hause Lustwerk sogar zu hypnotischem Van Hoesen-Techno geht.


Moderation: Leopold Hutter


Playlist
palms trax - equation (lobster theremin)
om unit - nuff music (cosmic bridge)
kromestar - v7stx (cosmic bridge)
lxc - eleven eleven (alphacut records)
element - zero point energy (alphacut records)
paranoid society - tentacle groove (alphacut records)
foreign concept feat. mc drs - falling stars (critical music)
nucleus & paradox - the return of (metalheadz platinum)
deft - emeralds (wotnot music)
jamie xx - all under one roof raving (free download)
randweg - afternun (nachti 12")
bok bok & tom trago - hole driller 3 (night voyage)
second storey - shaman champagne [aden remix] (houndstooth)
jacques greene - night tracking (luckyme)
mr. flash - midnight blue [jon convex remix] (free download via xlr8r)
road hog - the fuck outta my lane (bandcamp)
road hog - miles away (bandcamp)
shady p feat. the fiend - detroit girls (breed)
daniel jacques - end of my world (mistress)
head high - the higher (power house)
head high - its a love thing [the xxx mono-mix] (power house)
peter van hoesen - hollow eye (time to express)
elemental - pathways (alphacut records)