Leitung: Jonas Bischof

12zoll@koelncampus.com

12 Zoll vom 04.10.2012:

Die wollen uns doch veralbe(r)n!

Neue Drum & Bass Releases aus dem September

Wie unser Sendungsname schon anmuten lässt, erscheint neue Musik in unserem Lieblingsgenre meistens in der Form von Einzelveröffentlichungen. Sei es auf einer 12" Vinyl, EP oder vermehrt auch nur als digitaler Download. Klar, Compilations gibt es da auch noch eine Menge, aber echte Artist-Alben sind doch eine gewisse Rarität. Anders sah es aber in den letzten Wochen aus! Gleich mehrere hochkarätige Alben sind erschienen, die wir euch in gebührender Ausführlichkeit vorstellen möchten und somit eine komplette Sendung nur für die Neureleases veranschlagen.

Allen voran hätten wir da das lang erwartete neue Album von Black Sun Empire. "From The Shadows" kommt mit satten 27 Tracks und knapp zweieinhalb Stunden Laufzeit daher und soviel darf schon mal verraten werden - die drei Holländer haben es immer noch genauso drauf wie eh! Ein mit 21 Tracks ebenfalls ziemlich umfangreiches Album hat das englische Duo Octane & DLR abgeliefert. Neben dem einzigartig knackigen Sound der beiden finden sich hier auch viele Features von Kollegen wie Gusto, Cymatic oder Break. Apropos Break - der hat dieser Tage die Compilation The Other Side auf seinem eigenen Symmetry Recordings mit zum Label passenden Tracks von sich und befreundeten Künstlern herausgebracht. Last but not least natürlich das Album des Brasilianers Carlos Lima aka S.P.Y: sein Debutwerk auf Hospital Records beweist und auf den 13 Tracks von "What the Future Holds" mal wieder seine große musikalische Bandbreite und Aufgeschlossenheit (von Production Skills mal ganz abgesehen!).

Daneben gibt es aber wie gewohnt auch einige neue 12"s und EPs, deren Bestenauswahl ebenfalls in der Sendung gespielt werden wird. Damit wieder jeder auf seine Kosten kommt, geht es quer durch die Subgenres. Halftime-Exkursionen von Sabre, ASC, Amit und Stray, minimalistische Stepper von Foreign Concept, Dabs oder Clarity, ein paar uplifting Vibes mit MsDos, Villem oder den Bootlegs von Dave Owen und natürlich jede Menge Neuro-Banger von Künstlern wie Jade, Chris.Su, Prolix oder Maztek.


Moderiert von Leopold Hutter
DJ-Support von Hi-Radiation (Quake!)


Playlist
s.p.y - see the light feat. diane charlemagne (hospital)
s.p.y - back again (hospital)
ulterior motive & fd - drum circle (subtitles)
foreign concept - jaipur [villem remix] (ingredients)
lynx & hellrazor - locked on the low feat. naomi pryor (detail)
msdos - aperture (liquid drops)
notorius big - one more chance [dave owen bootleg] (free download)
spinline - life [clarity remix] (demand)
villem - shimmer (med school)
villem - artifacts (med school)
maztek - galactica (renegade hardware)
serdex - shockwave (dangerous new age)
black sun empire - chaingang [jade remix] (black sun empire)
black sun empire - feed the machines feat. noisia (black sun empire)
black sun empire - battalion (black sun empire)
dabs - lockdown (red light)
fields, hydro, mako & villem – dissolve (symmetry)
break, octane & dlr - power down (symmetry)
octane & dlr - rawness feat. cern (dispatch)
octane & dlr - let it go feat. marion (dispatch)
seibel - theory of colours (santoku)
totally enormous extinct dinosaurs - household goods [enei remix] (teed)
sabre - injustice feat. riya (critical)
stray - follow you around (blu mar ten)
rockwell - fluf (shogun audio)

 

Sag's weiter: