Leitung: Vivian Bahlmann & Amelie Liebst

magazin@koelncampus.com

Kölncampus informiert: Hier sind deine Campus-Neuigkeiten! Täglich findet ihr hier die aktuellen Meldungen aus Hochschule, Wissenschaft, Politik und Bildung sowie Köln und Umgebung.
Außerdem senden wir im Frührausch die Nachrichten des Deutschlandfunk.

Kölner Experimentelle Physik vom ERC gefördert

Verfasst von Annette Steffny am Redaktion: Caspar Zizka

Der Europäische Forschungsrat ERC fördert ein Forschungsprojekt zur Entwicklung von Quantencomputern mit bis zu 2,4 Millionen Euro.

(CC-0) geralt / pixabay.com

Die Förderung des ERCs geht an ein Forschungsprojekt von Yoichi Ando. Ando forsche dazu, wie man in Zukunft Quantencomputer bauen könnte. Diese neue Form von Computern könne wesentlich effizienter arbeiten als die heutigen Digitalrechner. Das Forschungsprojekt der Uni Köln will bestimmte Quasi-Teilchen als mögliche Grundlage für die neuen Quantencomputer untersuchen. Der ERC fördert in diesem Jahr rund 230 Wissenschaftler mit maximal 3,5 Millionen Euro pro Projekt. Die meisten bewilligten Projekte kann Deutschland vor Großbritannien und der Schweiz verzeichnen.

Zurück zur Übersicht

Sag's weiter: