„Radio (lateinisch radius ‚Strahl‘), als Kurzwort für Radio- oder Rundfunkempfangsgerät, bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen.“ Klingt cool, oder? MEGA!
Justin Amaral

Vom 9. bis zum 18. März finden in Pyeongchang wieder die Winter-Paralympics statt. Ein globaler Sportwettbewerb für Athleten mit Behinderung. Für dieses Ereignis wurde von dem Deutschen Behindertensportverband die Kampagne „We came back stronger“ ins Leben gerufen. Die Aktion soll…
Lisa Knobloch

Das Geräusch des dröhnenden Motors kündigt das Kommen des Linienbusses bereits an, bevor er um die Ecke biegt. Ein sportlicher junger Mann mit dunklen Haaren, dunklen Augen und modisch spitz zulaufenden Lederschuhen blickt nicht auf, als der weiß-blaue Bus heranfährt. „Das müsste die 7…


Die Surf Film Nacht ist wieder auf Tour durch 30 Städte Europas. Am Dienstagabend macht sie Halt in Köln.

(CC-0) stevepb / pixabay.com
Seit Harry Potter träumt jeder von dem einen Brief, der das eigene Leben grundlegend verändert. Ich hätte jedoch nicht gedacht, dass für mich dieser Brief die Absage der Journalistenschule ist.
Marie Valitutto

Kölncampus / Tim Bieler
Wir schreiben den 9. März. Wenn man allerdings aus dem Fenster schaut erinnert es eher an einen weiteren öden Wintertag. Die letzten Wochen ließen doch sehr zu wünschen übrig. Ständig war der Zwiebellook die einzige Möglichkeit für das gewappnet zu sein, was vor der Tür sein Unwesen treibt.…

(CC-0) Alexas_Fotos / pixabay.com
Studierende klagen ständig über zu viel Stress und Rückenschmerzen. Yoga hilft gegen beides. Dennoch halten einige hartnäckige Vorurteile den ein oder anderen davon ab, sich daran zu versuchen. Jetzt wird mit den Klischees aufgeräumt!

(CC-0) bosmanerwin / pixabay.com
Der Wecker klingelt, es ist 4:00 morgens. Ich quäle mich aus meinem Bett und suche schlaftrunken meine Sachen zusammen. Falls mein Gehirn überhaupt schon angefangen hat zu arbeiten, dann sehr schwerfällig. Auf dem Weg zum Fahrrad stelle ich mir dann zum dritten Mal die Frage: Was mache…

(CC-0) rawpixel / pixabay.com
Das gehört wohl zu den ungeschriebenen Gesetzen des Internetzeitalters. Hasskommentare und Menschenfeindlichkeit gehen allerdings oftmals Hand in Hand. Deshalb versuchen Wissenschaftler*innen besser zu verstehen, wie sich am besten mit Hasskommentaren im Internet umgehen lässt.
Marie Valitutto